Modellierung dynamischer echtzeitfähiger Ethernet-Netze

Hintergrund

  • Kommunikationsverbindungen (Flows) ändern sich zur Laufzeit, d.h. dynamisch während des Betriebs
  • Bei dem Hinzufügen neuer Flows müssen andere Flows möglicherweise migriert werden
  • Flow-Migration muss so erfolgen, dass die Echtzeitfähigkeit zu jedem Zeitpunkt erhalten bleibt

Aufgaben

Hilfreiche Voraussetzungen

  • Python-Kenntnisse
  • Grundlagenkenntnisse über Netze (ISO/OSI)
  • Grundlagenkenntnisse über Optimierungsprobleme

Art der studentischen Arbeit

  • Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit

Simulation/Praktische Erprobung eines Konfigurations-Framworks für echtzeitfähige TSN-Ethernet-Switches

Hintergrund

  • Standardisierungsprozess für Echtzeit-Ethernet: Time-Sensitive Networking (IEEE802.1Q, TSN)
  • TSN ermöglich harte Echtzeit & gleichzeitige Integration von Nicht-Echtzeit-Datenverkehr

Aufgaben

  • Einarbeitung in den Simulator OMNeT++ bzw. ein Testbed aus TSN-Switches
  • Einarbeitung in TSN, insb. IEEE 802.1Qcc (Zentrale/Verteilte Konfiguration)
  • Umsetzung eines grundlegendes Konfigurations-Frameworks in OMNeT++ oder in einem realen Testbed
  • Simulation bzw. Erprobung der grundlegenden Konfiguration von TSN-Switches

Hilfreiche Voraussetzungen

  • C/C++-Kenntnisse
  • Grundlagenkenntnisse über Netze (ISO/OSI)
  • Grundverständnis von Simulatoren bzw. Switches

Art der studentischen Arbeit

  • Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit

Koordinierung und Kommunikation von autonomen Unterwasserfahrzeugen

Hintergrund

  • Wartung der Fundamente von Offshore-Windkraftanlagen und Räumung von Altlasten (Blindgänger) durch autonome Unterwasserfahrzeuge (Autonomous Underwater Vehicles, AUVs)
  • AUVs müssen kooperativ navigieren, haben begrenzte Energie und kommunizieren opportunistisch durch Akustikmodems

Aufgaben

  • Einarbeitung in den Simulator OMNeT++
  • Konzipierung der kooperativen Navigation mehrerer AUVs
  • Modellierung des Energieverbrauchs durch aktivierte Sensoren und Bewegung
  • Modellierung der opportunistischen Kommunikation durch Akustikmodes in realistischen Unterwasserumgebungen
  • Umsetzung eines Simulationsmodells in OMNeT++
  • Simulation in OMNeT++ und Auswertung der Simulationsergebnisse

Hilfreiche Voraussetzungen

  • C/C++-Kenntnisse
  • Grundlagenkenntnisse über Netze (ISO/OSI)
  • Grundverständnis von Simulatoren

Art der studentischen Arbeit

  • Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit